FC Arnsberg besitzt jetzt einen DefibrillatorđŸ€©

Die Sparkassenstiftung EichstĂ€tt schĂŒttete kurz vor den Sommerferien 30000 Euro aus. Sie unterstĂŒtzt damit Projekte in den Bereichen Bildung, Kultur, Soziales, Sport und Umwelt. Zwölf Vereine aus dem gesamten Stiftungsgebiet, wie Karl-Heinz Schlamp, Vorstandsmitglied der Sparkasse Ingolstadt EichstĂ€tt, in seiner Funktion als Stiftungsratsvorsitzender erklĂ€rte, kommen bei der SommerausschĂŒttung in den Genuss der sogenannten BĂŒrgerdividende.
Landrat und Stiftungsbeirat Alexander Anetsberger dankte der Stiftung der Sparkasse EichstĂ€tt fĂŒr die finanzielle UnterstĂŒtzung von Vereinen und Schulen.

Auch der FC Arnsberg erhielt in diesem Rahmen einen finanziellen Zuschuss, der fĂŒr die Anschaffung eines Defibrillators verwendet wird. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Sparkassenstiftung fĂŒr die tolle UnterstĂŒtzung!đŸ’™đŸ€

Der neue Defi ist bereits montiert und kann bei Bedarf eingesetzt werden. Simon Schmidt hat einige Mitglieder in einer kleinen Unterrichtseinheit eingewiesen und ihnen den Umgang mit dem Defi erlĂ€utert und gezeigt. Danke Simi!!đŸ’™đŸ€

Jetzt sind unsere Sportler im worst case bestmöglich versorgt.👌